Apple TV 4K

Dolby Atmos, Airplay und Thread sind spannende Begriffe in Verbindung mit der Apple TV Box. In diesem Beitrag geht es genau darum. Zudem erklären wir, was die Streaming-Box in Sachen Smart Home bietet, welche Apps und Abos du verwenden kannst und was der Unterschied von den Bezeichnungen Apple TV 4K, Apple TV+ und Apple TV ist.

Verwendung der “Set-Top-Box” Apple TV

Apple TV ist eigentlich ein kleiner Computer, der sich über einen Bildschirm benutzen lässt. Ein solches Gerät nennt man auch Set-Top-Box oder Beistellgerät. Im Jahr 2007 kam Apple TV auf den Markt. Nach drei Generationen folgte 2015 Apple TV HD. Die neuesten Boxen heissen Apple TV 4K, wobei sich die Bezeichnung 4K auf die Bildauflösung bezieht.

Tipp: Für die Übertragung der vollen Bildqualität von Apple TV 4K braucht es auch ein Ausgabegerät, das die Bildauflösung 4K wiedergeben kann.

Auch die TV-App und das TV-Abonnement beinhalten die Bezeichnung “Apple TV”. Erfahre mehr zu deren Eigenschaften und welche weiteren Applikationen und Abos du mit Apple TV nutzen kannst.

Die Rolle der Apple TV App

Mit der Apple TV App kannst du Filme und Serien im Abonnement streamen. Ohne Abo besteht die Möglichkeit des Leihens oder des Kaufs. Inhalte von der App wiedergeben kannst du über die Set-Top-Box von Apple auf deinen Fernseher oder direkt auf jedem Apple Gerät mit Display. Über die App stellst du zudem ein, welche Kanäle du abonnierst. Dabei können bis zu sechs Familienmitglieder den gleichen Account benutzen.

Apple TV ist eine vielseitige Set-Top-Box für Streaming, Gaming und mehr
Apple TV übernimmt viele verschiedene Aufgaben rund um Multimedia zu Hause. (Foto: Brandon Romanchuk / unsplash)

Abonnemente für Apple TV

Apple TV+

Der Streaming-Service von Apple heisst Apple TV+. Damit kannst du über die Apple TV App für einen fixen Betrag unbegrenzt Filme und Serien schauen. Nur mit diesem Abonnement kommst du in den Genuss der Apple Originals, die immer wieder gute Kritik erhalten.

Apple Fitness+

Durch das Abonnement Apple Fitness+ bekommst du über die Fitness-App von Apple Zugang zu einem vielseitigen Sportprogramm. Folge deinem virtuellen Coach auf einem grossen Bildschirm, indem du ihn über die Apple TV Box auf deinen Fernseher holst.

Apple Arcade

Zum Apple Arcade Abo gehören 200 Spiele-Apps aus dem App Store. Um auf einem grossen Bildschirm zu gamen, verbindest du deinen Controller per Bluetooth mit Apple TV oder du kannst auch direkt mit dem Apple TV Remote spielen.

Apple Music

Mit über 100 Millionen Titeln bietet dir Apple Music eine grosse Auswahl an Künstlern und Songs. Spielst du Musik über Apple TV, kannst du die Lyrics auf dem TV-Display abspielen und mitsingen.

Apple TV Speicher und iCloud

Um beispielsweise Urlaubserinnerungen auf dem grossen TV-Bildschirm zu teilen, gibt es mehrere Möglichkeiten mit Apple TV. Die Fotos können auf den lokalen Speicherplatz von Apple TV hochgeladen werden. Eine andere Option ist, direkt auf die Bilder von anderen Geräten zuzugreifen, die mit der gleichen Apple ID angemeldet sind.

Das Kombi-Abo Apple One

Interessierst du dich für mehrere der oben genannten Dienste von Apple, kannst du diese durch Apple One in der Kombination ganz einfach für einen monatlichen Betrag abonnieren.

Von Apple TV unterstützte Standards

Audioformate, Übertragungsstandards oder die Bildqualität werden mit bestimmten Begriffen beschrieben. Dazu gehören WLAN, Bluetooth, 4K und weitere, zu denen du gleich mehr erfährst. Wer also bei Ton und Bild auf dem neuesten Stand sein möchte, kombiniert seine Heimelektronik mit den gleichen aktuellen Standards.

Mit der Apple TV Fernbedienung steuerst du diverse Funktionen deiner Set-Top-Box
Die Apple Fernbedienung ist benutzerfreundlich und intuitiv. (Foto: James Yarema / unsplash)

Was ist Dolby Atmos und welches Apple TV ist kompatibel?

Dolby Atmos ermöglicht die Wiedergabe von Tönen in einer unbegrenzten Anzahl von Tonspuren. Dadurch klingt beispielsweise ein sich im Film näherndes Auto täuschend echt. Im Gegensatz dazu sind andere Surround-Formate Kanal-basiert. Alle Apple TV 4K sind mit Dolby Atmos ausgestattet. Dadurch kann die Set-Top-Box den Ton der verbundenen Lautsprecher steuern, vorausgesetzt, diese sind ebenfalls mit der Technologie ausgestattet.

Dolby Digital 5.1 und Stereo sind weitere Standards zum Ausdruck der Audioausgabe. Neue Apple TV sind mit diesen nach wie vor kompatibel, wodurch sie auch für ältere Fernsehgeräte eingesetzt werden können.

Was kann Apple TV als Hub für Smart Home Geräte?

Die Set-Top-Box von Apple dient auch als Steuerzentrale für die Verwaltung aller kompatiblen Smart Home Geräte. Diese werden dazu in der HomeKit App erfasst und über Apple TV gesteuert. Ab der zweiten Generation unterstützt Apple TV 4K die Smart Home Standards Thread und Matter.

Welches Apple TV kann AirPlay und was bringt das?

Zur Datenübermittlung durch AirPlay benötigst du ein Apple TV HD (mit mindestens tvOS 9.0) oder ein Apple TV 4K (mit mindestens tvOS 11.0). Der Verbindungs-Standard erlaubt es dir, Inhalte von deinem iPhone, iPad oder einem anderen Apple Gerät über Apple TV auf deinen Fernseher zu übertragen. Es gibt auch Smart-TVs, die AirPlay unterstützen.

Noch Fragen? Wir bieten Beratung zu Apple TV

Sollten bei dir Fragen zu Apple TV offen geblieben sein, dann melde dich bei uns per Mail über oder schaue in einer unserer Filialen vorbei. Wir helfen dir gerne weiter.

Das könnte Dich auch interessieren.