Im Gegensatz zu Gruppen-Selfies können Slofies besondere Momente in einem Bewegtbild festhalten.

Für die beliebten Selfies hat Apple sozusagen ein Upgrade kreiert. Es gibt jetzt Slofies! Das Wort setzt sich aus Slow Motion und Selfie zusammen. Möglich wurden Slofies durch die neue Frontkamera des iPhone 11. Diese kann in Zeitlupe aufnehmen, genau wie die Linse auf der Rückseite. Ein sich langsam bewegendes Selfie erweckt mehr Aufmerksamkeit als ein normales Bild. Filme kommen deshalb auf den Sozialen Medien total gut an. Slo-Mo Selfies oder Slofies erstellen mit dem iPhone 11 ist ganz leicht. Wir zeigen dir, wie das geht.

Das braucht es für Selfies in Zeitlupe

Ein Slofie ist eigentlich nichts anderes als ein Zeitlupenvideo oder ein Slow Motion Film. Bei Bewegtbildern liegt die Menge der Aufnahmen pro Sekunde bei 30 bis 40. Um ein Video langsamer abspielen zu können, braucht es also mehr Fotos. Dafür nimmt das iPhone 11, das iPhone 11 Pro und das iPhone 11 Pro Max mit der Frontkamera 120 Bilder pro Sekunde auf. Es ist das erste Mal, dass ein iPhone mit dieser Funktion der vorderen Kamera ausgerüstet wurde.

Für ein echtes Slofie mit Hintergrundmusik brauchst du ein Programm, um Filme zu bearbeiten. Hierfür bietet sich die App iMovie an. Vorkenntnisse zur Filmbearbeitung brauchst du dazu nicht. Rechne genug Zeit ein für deine ersten Versuche und probiere die Funktionen in der Applikation der Reihe nach aus. Eine kleine Starthilfe:

  • öffne iMovie und klicke auf das +
  • wähle Film und dann deine Slomo Aufnahme aus
  • tippe auf Film erstellen
  • markiere die Bildsequenz und wähle unten die gewünschte Funktion
  • probiere die Funktionen aus und schaue, was passiert
  • gehe auf das + in der Mitte links
  • wähle Audio und ergänze dein Video mit Musik
  • tippe auf Fertig und lade das Slofie herunter

Du wirst sehen, dass du mit der Zeit immer besser zurecht kommst mit der intuitiven App iMovie. Das kreieren von Slofies und anderen Filmen kann sehr viel Freude bereiten.

Gute Slo-Mo Selfies oder Slofies erstellen

Slofies sind ideal, um besondere Momente auf Reisen festzuhalten.
Slofies halten auch besondere Momente beim Wandern oder auf deinen Reisen fest. (Foto: Johan Mouchet / Unsplash)

Wenn du ein paar Dinge beachtest, kannst du bald richtig gute Slofies erstellen. Bewege dich grundsätzlich bei der Aufnahme in ganz normalem Tempo. Versuche, authentische Aufnahmen zu kreieren, die zeigen, wie du im wirklichen Leben bist oder was du machst. Überlege dir vor dem Start ein paar Moves, die gut wirken könnten in Zeitlupe. Und beachte deinen Hintergrund. Eventuell ist dieser in Bewegung und wirkt bereits so gut, dass du in deinem Selfie Video einfach still halten kannst. Oder wähle ein ruhiges Bild hinter dir, damit du im Vordergrund mehr herausstichst.

Slofie Ideen für deinen Social Media Account

Lasse deine Kreativität in deine Slofies fliessen und verschönere deine Accounts bei Snapchat, TikTok und anderen Social Media Plattformen. Versende Handküsse, drehe deinen Kopf und lass deine Haare fliegen, schneide Grimassen oder beisse genüsslich in einen Cupcake. Was auch ganz toll wirken kann, sind Action-Aufnahmen. Richte die Frontkamera auf dich beim Trampolin springen, beim Tanzen oder beim Wintersport. Bitte passe bei solchen Aktionen immer gut auf dein iPhone auf, damit es keinen Schaden nimmt. Du handelst auf eigene Verantwortung.

Professionelle Nutzung von Slofies

Die Nutzung von Slofies kann auch das Marketing von Geschäften erfrischen. Stell dir den Instagram Account von einem Friseurladen oder einem Barber vor. Frisuren können durch Slo-Mo Selfies perfekt in Szene gesetzt und von allen Seiten gezeigt werden. Doch auch für Kopfbekleidung, für Kopfhörer oder für Brillen könnten Slofies ein ideales Mittel zur Präsentation sein. Auch für die Promotion von Restaurants, Lebensmittelgeschäfter oder Kosmetik eignen sich Slofies.

Fazit über Slofies

Slofies sind ein cooles Format, das die gängigen Foto- und Video-Inhalte ergänzen kann. Probiere es aus. Falls du noch kein iPhone 11 hast, kannst du auch dein Vorgängermodell des Apple Smartphones umdrehen. Alle iPhone mit Slo-Mo Funktion der rückseitigen Kamera sind geeignet für das Erstellen von Zeitlupen-Filmen. Das ist zwar etwas umständlicher, um Slofies zu kreieren, doch es funktioniert auch.

Falls du mehr Informationen brauchst oder ein iPhone 11 kaufen möchtest, melde dich oder schaue direkt in unserem Shop vorbei.

Das könnte Dich auch interessieren.