MacBook mieten für eine schnellere Zusammenarbeit mit dem neuen Gerät

Die Technik von heute ist morgen schon alt. Zum einen ist es spannend, mit den neuesten Technologien von Apple zu arbeiten und zum anderen eine Frage der Effizienz. Ein neues MacBook, iPhone oder iPad läuft schneller als sein Vorgänger. Doch nach jedem Update von Apple die persönliche IT erneuern? Wow! Bei aller Liebe. Aber das geht ganz schön ins Geld. DQ Solutions hat erkannt, dass es moderne IT-Dienstleistungs-Lösungen braucht. Umdenken ist angesagt. MacBook, iPhone und iPad mieten – das ist jetzt möglich mit dem Smart Upgrade. Erfahre, wie das läuft und welche Vorteile das Mieten von Apple Geräten dir bringt.

Auch junge UnternehmerInnen können sich dank der Miete die neuesten Geräte von Apple leisten.
Besonders für Studenten oder Freelancer ist das Angebot MacBook, iPhone und iPad mieten spannend. (Foto: fauxels / Pexels)

Die persönlichen Daten auf einem gemieteten Apple Gerät

Über deine persönliche Technik tätigst du Bankgeschäfte, kommunizierst mit der Krankenkasse oder tauschst Familienbilder aus. Beim Thema MacBook, iPhone und iPad mieten denkst du vielleicht als erstes daran, wie sicher deine Daten auf einem Leihgerät sind. Der Datenschutz hat selbstverständlich oberste Priorität. Deine Personendaten, Fotos, Passwörter oder die individuell gewählten Apps können von deinem alten Gerät auf das neue Mietgerät übertragen werden. Beim Apple Produkt, das du abgibst, wird die Festplatte gelöscht und mehrfach überschrieben.

Der Datentransfer vor Ort in einer DQ Solutions Filiale verläuft sicher über interne Datenträger. Wenn du erst wenige Male ein Gerät eingerichtet hast oder dich generell weniger gerne darum kümmerst, dann überlasse die manuelle Installation aller wichtigen Programme einer Fachperson. Wenn du ein iPad, ein iPhone oder ein MacBook mietest, gehört dieser Service mit ins Bonusprogramm vom Smart Upgrade und ist damit für dich kostenlos. Die Mitarbeitenden in den DQ Solutions Filialen sind Apple zertifiziert und stehen dir beim Wechsel deines Gerätes mit ihrem Wissen hilfsbereit zur Seite.

Umdenken war bereits – Blick in eine andere Branche

Die Miete von MacBook, iPhone und iPad Pro ist vergleichbar mit der Miete einer Wohnung. Als Student lebst du vielleicht in einer Wohngemeinschaft. Sobald du den Arbeitsmarkt betrittst, ziehst du um in dein eigenes kleines Reich. Kommt ein Partner oder sogar eine ganze Familie dazu, wird die Wohnung vielleicht zu eng und es steht wiederum ein Umzug an. Die hinterlegte Kaution bekommst du jeweils zurück, sobald du die Wohnung ohne Schäden und sauber wieder abgibst.

Apple Zubehör dazu mieten
Miete direkt das passende Zubehör zu deinem neuen MacBook, iPhone oder iPad mit. (Foto: suganth / unsplash)

Grundsätzlich waren diese Wohnungen also nie in deinem Besitz und dennoch war es “dein Zuhause”. Dies ist ein bestens bekanntes Modell von Mieten statt Kaufen. Der Nutzer verfügt damit immer über das Produkt, das gerade zu seinem Bedürfnis passt. Smart Upgrade ist eigentlich genau das, einfach mit Apple Produkten statt mit Appartments.

Mit Smart Upgrade immer das Neueste von Apple mieten

Bei Apple Produkten zum Mieten läuft es ähnlich wie beim Wohnen. Der Unterschied zur Miete eines Wohnobjektes ist bei der persönlichen Technik natürlich, dass die Sache Mobil ist. Im Gegensatz zum Apartment oder zum Haus bekommst du beim Leihen von iPad Pro, iPhone und MacBook immer ein neues Gerät, das vorher noch keiner benutzt hat. Ohne dass du auf einmal viel Geld investieren musst, steht dir die aktuellste Technologie von Apple zur Verfügung.

Angebot von DQ Solutions: MacBook, iPhone und iPad mieten

DQ Solutions will als moderner IT-Dienstleister neue Lösungen anbieten. Gerade für Studenten, Start-ups, Kleinunternehmen und Freelancer sowie für Apple Liebhaber ist die Miete von Apple Geräten interessant. Es kann eine Mietdauer von 24 oder von 36 Monaten festgelegt werden. Willst du ein Gerät mieten, profitierst du während eines Jahres von einem spannenden Bonusprogramm mit folgenden Services:

  • 30 Minuten individuelles Coaching in einer DQ Solutions Filiale
  • Setup deines Mietgerätes (Grundkonfiguration, maximal eine Stunde)
  • Datentransfer von bestehendem auf das neue Gerät (maximal eine Stunde)
  • Express-Service im Falle einer Reparatur
  • Ersatzgerät im Reparaturfall kostenlos
  • Garantie auf die Hardware

Als Teil des Angebots darfst du dir Zubehör bis zu einem Drittel des Wertes vom Mietgerät aussuchen und ebenfalls zu einem monatlichen Zins nutzen. Wenn du Gebrauch machst von allen Dienstleistungen, kannst du über 950 Franken sparen.

Sei ein Teil des nachhaltigen Apple Recycling-Zyklus

Stell dir vor, dein Mietgerät geht zurück zu DQ Solutions. Da das iPad, das iPhone oder das MacBook im Besitz des IT-Dienstleisters bleibt, findet es seinen Weg nach der Aufbereitung auf den Markt für gebrauchte Apple Produkte. Oder es tritt in den Recycling-Prozess von Apple ein. Roboter zerlegen die Technik in ihre Einzelteile und die verschiedenen Komponenten werden dann in neuen MacBook, iPhone und iPad wieder verwendet. Denn es liegen viel zu viele Geräte in Kellern oder auf Dachböden herum, die im Recyclingprozess um einiges besser aufgehoben wären. Mehr zum Umgang mit gebrauchten Geräten findest du im Blogbeitrag zum Thema Verkauf oder Entsorgung von Apple Produkten.

In jeder DQ Solutions Filiale kannst du iPad und MacBook mieten
Du kannst in jeder DQ Solutions Filiale MacBook und iPad mieten. (Foto: DQ Solutions)

Buche Smart Upgrade und miete dein Apple Gerät

Schaffe dir die neueste Apple Technologie an. Um MacBook, iPhone und iPad zu mieten schaue in einer DQ Solutions Filiale vorbei. Dort erhältst du eine fachkundige Beratung, dir werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und du erfährst mehr zu den Bedingungen. Eine davon ist beispielsweise, dass du über eine Privathaftpflichtversicherung verfügst.

Du wählst das für deine Bedürfnisse passende neue Gerät samt Zubehör aus, woraus sich der monatliche Mietpreis ergibt. Dann schliesst du einen Vertrag ab, hinterlegst die Kaution von zehn Prozent des Gerätewertes und eine Auftragspauschale von zwanzig Franken. Die Kaution bekommst du nach der vereinbarten Laufzeit zurück, wenn du das Apple Produkt in einwandfreiem Zustand retournierst. Nimm dein altes Gerät und etwas Zeit mit für den Setup und den Datentransfer. Smart Upgrade ist eigentlich ganz einfach. Probiere es aus!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Das könnte Dich auch interessieren.