Der Activ5 ist ein ideales Trainingsgerät für das Training Zuhause.

Manchmal braucht es ein Extra, um den nötigen Drive zu finden für das Training Zuhause. Mit Activ5 hast du genau dafür das ideale Gadget. Dieses kleine Trainingsgerät motiviert dich zusammen mit der Trainings-App, um deine sportlichen Ziele anzugehen. Führe Übungen spielerisch aus und lasse dich durch Workouts leiten. Erfahre, warum isometrisches Krafttraining effektiv ist und was uns am Training mit dem Activ5 am meisten beeindruckt hat. Wir haben ihn nämlich getestet.

Das macht isometrisches Krafttraining aus

Isometrisches Training ist eine besondere Form des Krafttrainings. Dabei werden die Muskeln angespannt ohne sich zu verlängern wie zum Beispiel beim Armdrücken. Es bedeutet also, dass der Muskel nicht bewegt wird, sondern über Druck oder Zug kontrahiert. Trainierst du regelmässig isometrisch während einiger Minuten, kannst du deine Muskelkraft mit einem geringen Zeitaufwand erhöhen.

Wenn du mit dem Activ5 trainierst, beachte auch, dass isometrisches Training zu verminderter Blutzufuhr führen kann während der Haltearbeit. Körpereigene Stoffwechselprodukte werden dadurch schlechter abtransportiert. Wenn du es übertreibst, können Muskeln sogar verhärten. Willst du dies verhindern, dehne und bewege dich regelmässig indem du zum Beispiel spazieren gehst oder Yoga praktizierst.

Activ5 ist ein kleines Gerät mit viel Potenzial

Der Activ5 passt durch seine Grösse bequem zwischen zwei Handflächen. Dort misst er den Druck, den die Muskeln erzeugen und übermittelt diesen per Bluetooth an die Activ5 App. Das mag erst einmal simpel klingen, doch in der App steckt natürlich noch viel mehr. Durch das Pressen des Activ5, steuerst du einen digitalen Punkt entlang einer Linie. Drückst zu mit zu viel Kraft zu, steigt der Punkt zu hoch. Übst du zu wenig Druck auf das Gerät aus, bleibt der Punkt unter der Linie. Dieses Prinzip wird nun in verschiedenen Workouts angewendet. Dabei wechselt die Platzierung des Activ5 und du trainierst schliesslich deinen ganzen Körper.

Isometrisches Krafttraining mit dem Activ5

Beim Training mit dem Activ5 bilden die eigenen Muskeln den Trainingswiderstand. Mit einem Arm erzeugst du den Gegendruck für den anderen Arm. Die eine Körperhälfte trainiert also die andere. Das ohnehin bereits effektive isometrische Krafttraining erfährt dadurch nochmals eine Steigerung. Für jede Übung stellst du dein persönliches Kraftniveau neu ein. Dadurch kannst du deine individuellen Trainingsergebnisse messen und die Steigerung deiner Leistung verfolgen.

Das ideale Trainingsgerät für Zuhause – Activ5 im Test

Neben dem Activ5 gehört eine Batterie sowie ein kleiner Smartphone Ständer zum Lieferumfang. Ein Booklet erklärt die einfache Inbetriebnahme und das Vorgehen zum Batteriewechsel, der etwa alle sechs bis zwölf Monate fällig wird. Die Activ5 App ist gratis und bietet dir über hundert isometrische Ganzkörperübungen. Du kannst diese im Sitzen, im Stehen oder liegend ausführen.

Die Active5 App bietet viele verschiedene Trainings
Mit der Activ5 App stehen dir viele verschiedene Trainingsprogramme zur Verfügung. (Foto: Linda Schenker)

Inbetriebnahme des Activ5 Trainingsgeräts

Die Inbetriebnahme ist ganz einfach und in wenigen Schritten erledigt:

 1. App herunterladen
 2. Konto erstellen
 3. Fitnesslevel und Trainingsziel eingeben
 4. Trainingsdauer erfassen
 5. Mit Apple Health verbinden oder Daten erfassen

Nachdem dich die App durch die ersten Schritte geführt hat, schaltest du den Activ5 über den dafür vorgesehenen Button an. Eine kleine Kontrollleuchte blinkt daraufhin blau auf. Das Trainingsgerät verbindet sich dann automatisch per Bluetooth mit der App auf deinem Smartphone. Sobald dies erledigt ist, leuchtet das Lämpchen grün. Zum Ausschalten nach deinem Training drückst du wieder ein paar Sekunden auf den Knopf, bis ein rotes Leuchten bestätigt, dass der Activ5 nun ausgeschaltet ist.

Die Muskelkraft bewegt den Papierflieger
In der Fly App kannst du durch Muskelkraft den Papierflieger steuern. (Foto: Linda Schenker)

Trainingserfahrung mit dem Activ5

Mit der bedienungsfreundlichen Active5 App fällt das Trainieren zu Hause leicht. Denn sie führt durch jede Übung und informiert jeweils, welche Muskeln gerade beansprucht werden. Alle Trainingsergebnisse speichert die App direkt ab. Deshalb ist es leicht, seinen eigenen Fortschritt mitzuverfolgen und seine Leistungssteigerungen zu bemerken. Verschiedene praktische Funktionen helfen, die Trainingsmotivation hochzuhalten:

  • Wochenziele setzen
  • Erinnerungsfunktion festlegen
  • In den Statistiken den Fortschritt beobachten
  • Kraft der einzelnen Körperpartien im Auge behalten
  • Abwechslung durch diverse Programme, Workouts und Übungen

Die Workouts sind einfach zu lernen und dauern jeweils nur etwa fünf Minuten. Sie sind also auch ideal, um die Pausen im Homeoffice zu gestalten. Die zweite App Activ5 Fly ermöglicht es dir, spielerisch zu trainieren und virtuelle Sterne zu sammeln. Lasse dabei den Papierflieger in diesem Game durch Druck auf das Activ5 Gerät höher oder tiefer fliegen. Es macht Spass! Am besten ist, du probierst es selbst aus.

Fazit zum isometrischen Krafttraining mit dem Activ5

Als Trainingsgerät für zu Hause, unterwegs und im Büro bietet der Activ5 gesunde Abwechslung für den Alltag. Um dir den Activ5 noch besser vorstellen zu können, schau dir die Videos dazu auf dem DQ Solutions Instagram Account an. Isometrisches Krafttraining eignet sich übrigens für jedes Alter und alle Fitnesslevel. Du brauchst dich für die Workouts nicht mal ins Sport Outfit zu werfen, sondern kannst immer wieder zwischendurch trainieren. Wir sind überzeugt von diesem tragbaren und praktischen Fitnessgerät. Im Test hat alles hervorragend funktioniert. Wenn auch du zukünftig mit dem Activ5 trainieren möchtest, dann schaue im DQ Solutions Shop vorbei und bestelle dir dein Trainingsgerät direkt nach Hause.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Das könnte Dich auch interessieren.