Veranschaulichung der Displayreinigung beim iPad mit SmartCover

Was bei der Polizei und bei Fernsehserien wie Tatort oder CSI für Freude sorgt, nervt auf dem iPad. Denn genau wie für alle Verbrecher sind auch für alle Touchscreens die Fingerabdrücke eine lästige Nebenerscheinung. Egal wie sauber die Finger sind, es ist quasi unmöglich, auf dem iPad keine Spuren zu hinterlassen. Doch nicht nur die sichtbaren Flecken sind unangenehm. Wie du dieses Problem charmant löst? Du kannst das Display reinigen mit dem iPad SmartCover.

Bakterien auf dem iPad-Display

Laut einem Bericht auf Focus Online hat sich herausgestellt, dass die Oberfläche eines iPads teilweise mehr Bakterien beherbergt, als der Türgriff einer Toilette. Und obwohl es sich bei den Bakterien auf deinem Gerät meist um die eigenen handelt, ist es ratsam, das iPad in regelmässigen Abständen zu reinigen.

Apple spricht gegen Hausmittel

Nun gut, wenn das iPad dann halt voller sichtbarer Fettflecken und unsichtbaren Bakterien ist, wie bekommst du es am besten und schnellsten wieder sauber? Mit Glasreiniger? Oder einfach anhauchen und mit dem T-Shirt wegwischen? Es gibt viele Hausrezepte für eine gründliche, spiegelnde Oberfläche. Die Technik-Abteilung von DQ Solutions gibt den Tipp, Glasreiniger auf ein fusselfreies Tuch aufzutragen und damit zu putzen.

Laut Apple soll man jedoch auf Fensterreiniger, Haushaltsreiniger, Sprays, Lösungsmittel, alkoholhaltigen Reiniger, Ammoniaklösungen oder Scheuermittel verzichten. Das Display vom iPad verfügt über eine schmutzabweisende Beschichtung, welche durch die häufige Verwendung von Reinigungsmitteln zerstört wird. Wichtig ist, das Mittel nicht direkt auf den Screen zu spritzen, sondern immer auf ein Tuch. Mit Vorsicht und nicht zu oft verwendet

Wie das reinigen mit dem iPad SmartCover funktioniert

Für das Meeting beim Kunden oder im Coworking Space wo du keine entsprechenden Mittel zur Hand hast, bietet sich das SmartCover an. Die Verwendung als Reinigungstool der für das iPad geschaffenen Schutzhülle ist ganz einfach: SmartCover zusammenklappen, vom iPad wegziehen und mit einer der drei Oberflächen über den Bildschirm wischen. Je neuer das SmartCover, desto effektiver reinigt es. Das SmartCover kann also nicht nur als Schutz oder Stütze dienen, sondern auch beim Putzen des Displays helfen. Really smart.

 
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Das könnte Dich auch interessieren.