DQ Solutions schützt das Klima durch Bäume pflanzen

Beim Warentransport, dem Heizen des Büros und weiteren Geschäftstätigkeiten produziert DQ Solutions sowie viele andere Unternehmen CO2. Wie du in unserem Beitrag über Nachhaltigkeit lesen kannst, gehören CO2-Emissionen zu den grössten Umweltproblemen. Doch es gibt Möglichkeiten, um den ökologischen Fussabdruck zu verkleinern. Bäume pflanzen ist eine davon. Dafür arbeiten wir mit der Organisation Tree-Nation zusammen. Erfahre, wie du deinen eigenen ökologischen Fussabdruck berechnest und was du tun kannst, um dein CO2 zu kompensieren.

Der ökologische Fussabdruck lässt sich berechnen
Der ökologische Fussabdruck zeigt an, in welchem Masse die eigene Lebensweise das Klima belastet. (Foto: Nick Page / unsplash)

Den ökologischen Fussabdruck berechnen

Der ökologische Fussabdruck setzt sich je nach Lebensstil anders zusammen. Denn das eigene Verhalten nimmt Einfluss auf den Treibhausgas-Ausstoss jedes Einzelnen. Dabei wird die Ernährung, das Einkaufsverhalten, die Wohnsituation, die Fortbewegungsmittel und mehr unter die Lupe genommen. Schlussendlich kommt heraus, wie viele Planeten es bräuchte, damit die eigene Lebensart keinen Schaden an der Umwelt verursacht. Du kannst deinen Abdruck selbst ermitteln mit dem Footprint-Rechner von WWF.

Auch für Unternehmen lässt sich der ökologische Fussabdruck berechnen. Für die CO2-Emissionen, die an deinem Arbeitsplatz entstehen, bist du nicht direkt verantwortlich. Doch du könntest deinen Arbeitgeber darauf hinweisen, eine Berechnung durchzuführen. Dafür eignet sich der CO2-Rechner von myclimate, unserem Partner für CO2-Kompensation. Was du weiter tun kannst, ist, darauf zu achten, dass du bei Unternehmen einkaufst, die ihren CO2-Ausstoss kompensieren.

Bäume pflanzen mit der Organisation Tree-Nation

Tree-Nation hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt wieder aufzuforsten. Die Wälder kompensieren CO2-Emissionen, die hauptverantwortlich sind für die Klimaerwärmung. Über die Website von Tree-Nation können Privatpersonen und Unternehmen ganz einfach Bäume pflanzen und sich über die laufenden Aufforstungsprojekte auf der ganzen Welt informieren.

Bäume pflanzen hilft dem Klima
Unternehmen sowie Privatpersonen können über Tree-Nation Bäume pflanzen zur CO2-Kompensation. (Foto: pixabay)

Sinnvolles Geschenk zur Reduktion des ökologischen Fussabdrucks

Bei Tree-Nation ist es sogar möglich, jemandem Bäume zu schenken. Auch dies kannst du ganz einfach über die Website der Organisation buchen. Dabei stehen dir die Optionen einmalig, monatlich und jährlich offen. Die beschenkte Person bekommt dann die Informationen zum Standort, der Baumart, des CO2-Ausgleichs und mehr über ihren kleinen Wald per E-Mail.

Als Privatperson CO2 nachhaltig kompensieren mit Tree-Nation

Dank Tree-Nation ist es möglich, deinen privaten CO2-Ausstoss nachhaltig im Monatsabo zu kompensieren. Machst du mit beim CO2-Neutralitätsprogramm, pflanzt Tree-Nation jeden Monat Bäume für dich. Je nachdem, wie viele Treibhausgase du mit deinem Lebensstil produzierst, bietet die Organisation verschiedene Optionen für Einzelpersonen und Familien an.

Zusammenarbeit von DQ Solutions mit Tree-Nation

Als Unternehmen ist es möglich, eng mit Tree-Nation zusammenzuarbeiten. Es ist zu überlegen, wie das Bäume pflanzen in die täglichen Geschäftsprozesse integriert werden kann. Bei DQ Solutions beispielsweise löst jeder Verkauf eines Apple Geräts automatisch das Pflanzen eines Baumes aus. Damit reduzieren wir den eigenen ökologischen Fussabdruck und den des Kunden gleich mit.

Engagement für den nachhaltigen Klimaschutz

Jeder kann seinen Teil zum Klimaschutz beitragen. Organisationen wie myclimate, Sea Shepherd und Tree-Nation unterstützen uns dabei, die in der geschäftlichen Tätigkeit entstandenen CO2-Emissionen zu kompensieren. DQ Solutions will mit dem Engagement für den Klimaschutz und die Umwelt ein Zeichen setzen. Wenn du Fragen oder Anregungen hast zum Thema, dann schreibe uns eine Mail auf .

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Das könnte Dich auch interessieren.